Energieausweise

Energieausweise für Nichtwohngebäude sind, wie bei Wohngebäuden ähnlich, in zwei Arten erhältlich.

1. Energieausweis mit verbrauchsorientierten Daten

2. Energieausweis nach berechnetem Bedarf.

zu 1: hier sind Datensätze für Heizenergie und Stromverbrauch aus drei zusammenhängenden Jahren erforderlich

zu 2: der Bedarf für Heiz- Lüftungs- und Kühlenergie sowie Beleuchtung wird nach DIN 18599 errechnet



Klimainspektion gem. § 12 der EnEV Typ B / DIN SPEC 15240:2013-10

Für den Düsseldorfer Rheinturm haben wir die Klimainspektion nach § 12 der EnEV durchgeführt

Die Kälte- und Klimainspektion ist vergleichbar mit Energieausweisen für Wohngebäude.

Klima- und Teilklimaanlagen der Kategorie

C2 - Teilklimaanlage Lüften, Heizen, Befeuchten,

C3 - Teilklimaanlage Lüften, Heizen, Kühlen,

C4 - Teilklimaanlage Lüften, Heizen, Kühlen und Befecuhten,

C5 - Klimaanlage Lüften, Heizen, Kühlen Be- und Entfechten

nach DIN EN 13779 und deren Kühlleistung 12 kWh übersteigt, müssen alle 10 Jahre inspiziert werden.

Ziel ist:

- Verringerung des Kühlbedarfes des Gebäudes,

- Verbesserung der Anlageneffizienz,

- Verringerung der Verluste in der Verteilung,

- Optimierung der Anlagentechnik.